Reinigung von Medizin-, Labortechnik & Forschungssystemen


Reinigung Medizintechnik, Labortechnik und ForschungssystemenMedizitechniken, Laborsysteme und Forschungsanlagen sind in der Regel mit hochempfindlichen Mess- und Diagnosekomponenten sowie Baugruppen bestückt. Diese ausreichend vor Verunreinigung zu schützen, sollte oberstes Gebot sein.

Schon kleinste Verschmutzungen und Verunreinigungen z. B. durch Brandrückständen, den sogenannten Brandfolgeprodukten (Ruß, Löschpulver, als auch Löschwasser) und teilweise alkalisch wirkenden Baustäuben, können Medizingeräte, Labortechniken und Forschungssysteme schädigen, Diagnosedaten verfälschen und schnell zum Ausfall der Systeme führen.

Gerade im medizintechnischen Bereich können Menschenleben von der absoluten Funktionalität der Systeme abhängen.

Als Fachunternehmen für u.a. der Elektronikreinigung sowie Sanierung von Labor-, Medizin- und Forschungssystemen, welche mit Baustaub verschmutzt wurden oder einen Brandschaden und Wasserschaden unterlagen, arbeiten wir termingerecht, effizient und professionell.

Full Service Dienstleistungen - Baustäube legen ein Forschungssystem lahm!

In der Vergangenheit konnten wir ohne Störung eine komplex aufgebaute Forschungsanlage, einer weltweit bekannten Forschungsinstitution in Hamburg, komplett von alkalisch wirkenden Baustäuben befreien. Die Aufgabe waren sehr komplex. Zunächst mussten wir alle Systeme dokumentieren, sie anschließend von den Spezialverkabelungen lösen, alle Geräte fachlich zerlegen, um sie dann einer wirkungsvollen Trockensanierung zu unterziehen.

Danach haben wir alle Systeme wieder zusammengesetzt, in die Technikschränke zurückgebaut und entsprechend verkabelt. Nach Abschluss unserer Arbeiten konnten alle Systeme ohne Störung wieder ans Netz gehen und die Forschungen weitergeführt werden.

Somit wurde auch diese Herausforderung zur vollen Zufriedenheit aller Beteiligten erfolgreich gemeistert.

Reinigung Medizintechnik, Forschungstechnik
Reinigung Forschungssystem, Labortechnik