Bau-Sachschaden Bewertung – Risiko-Analyse


Wie hoch ist das Risiko für IT-Verantwortliche, Systeme weiter zu betreiben, die durch Baustaub, Brand- oder Wassereinflüsse kontaminiert wurden?

serverBeispiel 1: Ihre technischen Räumlichkeiten unterlagen nach einem Umbau einem Baustaubschaden, wodurch IT-Anlagen und -Geräte erheblich kontaminiert wurden.

Beispiel 2: Ihre technischen Räumlichkeiten unterlagen einem Brand- oder Wasserschaden, wodurch die Systeme mit Rußbeaufschlagungen versetzt, oder durch Platzen einer Kühl- / Ölleitung erheblich kontaminiert wurden.

Als Verantwortlicher müssen Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Kann ich die Anlagen weiter betreiben, oder sollte ich sie aus Sicherheitsgründen
    besser abschalten?

  • betroffene Anlagen und Systeme noch sanierungsfähig?

  • Wer ist der eindeutige Schadensverursacher?

  • Wie hoch ist der Schaden und wie hoch sind die entstehenden Ausfallkosten?

Fragen über Fragen, die die meisten Verantwortlichen hoffnungslos überfordern.

Zum Thema Baustaubkontamination können wir Ihnen hier schon ein paar Antworten geben. Baustaub Fragen und Antworten ..

Benötigen Sie absolute Sicherheit, empfehlen wir Ihnen einen unabhängigen, öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen. Durch seine Analyse und gutachterliche Bewertung haben Sie es schwarz auf weiß, wie es wirklich um Ihre IT-Anlagen bestellt ist.

Dadurch können Sie den tatsächlich entstandenen Schaden ermessen und die Funktionstüchtigkeit betroffener Geräte und Anlagen genau einschätzen.

Selbstverständlich können erstellte Gutachten bei Streitigkeiten mit dem Verursacher als Beweismittel herangezogen werden.

Wenden Sie sich im Schadensfall an ein kompetentes Unternehmen, das alles Notwendige sofort in die Wege leitet: an uns!