Elektroanlagen-Nassreinigung unter Spannung bis 1.000 Volt und Trocken/Feucht bis 36 kV (AuS)

Nassreinigung ElektroanlagenNicht immer können verschmutzte Elektroanlagen oder Elektroverteilungen abgeschaltet werden.

In diesen Fällen haben wir die Möglichkeit in Verbindung mit einem qualifizierten, zertifizierten und bundesweit agierenden Partner eine Elektroanlagen-Nassreinigung elektrischer Betriebsräume, Nieder- und Mittelspannungsanlagen wie Umspannstationen, Schalt- und Verteileranlagen oder Trafozellen anzubieten.

Lassen Sie es nicht zum Personenschaden durch verschmutzte Elektroanlagen kommen!

Betroffene Elektroanlagen werden, auch unter Spannung fachgerecht durch Abbürsten bei gleichzeitigem Absaugen (Nass- bzw. Trockenreinigungsverfahren mit geprüften Geräten, wie z.B. Spezialstaubsauger, spezieller Reinigungsflüssigkeit, Bürsten, Schwämmen etc.) gereinigt.

Nennen Sie uns Größe, Art und Anzahl Ihrer zu reinigenden Elektro-Anlagen. Wir benennen Ihnen unsere Möglichkeiten.

Selbstverständlich kommen für entsprechende Reinigungsarbeiten an spannungsführenden elektrotechnischen Anlagen nur qualifizierte "Elektrofachkräfte für Arbeiten unter Spannung" zum Einsatz.

Möglichkeiten der Elektroanlagen-Nassreinigung unter Spannung:

  • im Nassverfahren spannungsfrei
  • im Nassverfahren unter Spannung bis 1.000 Volt
  • im Trocken-Feuchtverfahren unter Spannung bis 36 kV (AuS)

Sofern elektrische Schalträume, Batterieräume, USV-Räume, Elektroanlagen, Energieverteilungen, NSHV-Anlagen mit lose aufliegenden oder anhaftenden Baustäuben oder Chloriden kontaminiert wurden und die Möglichkeit einer spannungslosen Reinigung besteht ist PCF Ihr Partner: Elektroanlagenreinigung Spannungslos